Die Geschichte der Kanzlei:
Kirschner, Busch und Weißenbach.

 
 

1948

Gründung der Kanzlei durch Paul Kirschner
in der Blumenstraße in Düsseldorf.
Anschließend Sozietät mit Heinz Busch.

 

1961

Die Kanzlei zieht zur Schadowstraße.

 

1984

Wolfgang Weißenbach wird Partner von
Heinz Busch, Gründung der Heinz Busch
Steuerberatungsgesellschaft mbH

 

1.1.1993

Heinz Busch scheidet aus.
Wolfgang Weißenbach, Steuerberaterqualifikation
seit 16.3.1988, übernimmt die Kanzlei

 

1.1.2004

Heinz-Dirk Reith, Steuerberater, wird Partner
als Mitgesellschafter und Mitgeschäftsführer.

 

2015

Die Kanzlei zieht zur Tonhallenstraße.
Es zählen, neben den Steuerberatern
W. Weißenbach und H.-D. Reith, 14 weitere
Mitarbeiter (Steuerfachangestellte, Steuerfach-
wirte, Betriebswirte und Buchhaltungskräfte)
zum Kernteam der Kanzlei.